Andreas Gruschkes Buchempfehlung zu einem kulturell tibetisch geprägten Raum im West-Himalaya:

Carl-Heinz Hoffmann (Text)
und Franz Aberham (Fotos):

«Zanskar im Himalaya.

Reise in die Gegenwart»

 
«Zanskar im Himalaya. Reise in die Gegenwart» von Carl-Heinz Hoffmann und Franz Aberham, Verlag: Living Colors, Köln und Volketswil 1996
Bildband mit 236 Seiten, 130 Farbfotos und 1 Karte
Format: 24 x 29 cm, Leinen mit Schutzumschlag
ISBN 3-88973-609-2
DM 98.00, sFr92.00, öS 735.00

bei Interesse Mitteilung über E-mail an: Carl-Heinz Hoffmann  oder bestellen bei:

Zanskar

Das abgelegene Hochtal im Süden von Ladakh, mehr als dreitausend Meter hoch im indischen Himalaya gelegen, wurde erst Mitte der 70er Jahre für ausIändische Besucher freigegeben und 1980 durch eine Paßstraße mit der Außenwelt verbunden. Bis dahin war die Region nur zu Fuß oder zu Pferd zu erreichen.

Das Buch resümiert in Text und Bild die Erfahrungen der beiden Autoren, die im Herbst 1980 ihre erste gemeinsame Reise nach Ladakh unternahmen. Sie überwinterten 1981/82 in Zanskar, wo sie Freunde gewannen und allmählich mit dem einfachen Alltag der zanskarischen Bergbauern vertraut wurden. Jahre später, 1994, reisten beide erneut in das entlegene Himalaya-Tal. In der Zwischenzeit hat sich manches geändert: Zanskar ist Iängst unterwegs in eine neue Zeit und starken Einflüssen von außen ausgesetzt.

Der Autor Iäßt in seiner Erzählung auch einheimische Freunde zu Wort kommen. Illustriert wird der Text von faszinierenden Aufnahmen dieser grandiosen Landschaft und ihrer Bewohner.



 
 







 
 
Tibet-Veröffentlichungen
von Andreas Gruschke

Tibet publications

 
 

Index of all links to all pages of my homepage

 
 
 
Suchen nach:
 
In Partnerschaft mit Amazon.de

 
 


Kontakt:
Senden Sie mir eine E-mail







 


 
 



 
 

 
 


counted - since April 2001

visitors on my website.