Andreas Gruschkes 
Korea-Dias


Übersicht
 Magazinordnung "Korea"
 Seoul
Kyonggido u.a.
 Nordkorea
 
 *** 


Korea

Dia-Magazine-Verzeichnis
Magazinordnung "Korea"

Nr. Region, Strecke, Ort
01 bis 04 Seoul und nähere Umgebung
01  Seoul-Innenstadt
 01.1. Seoul-Innenstadt:
 01.2.
02 Seoul-Nord: Pukhan-San-Nationalpark
03, 04 Seoul-Süd: Hangang, Yoûido, südliche Vorstädte
05 bis 09 Provinz Kyônggi-do
 05 Süd: Raum Suwôn
 06 West: Raum Kanghwado
 07 Nordwest: Raum Paju - Panmunjôm
 08 Nordost: Raum Tongduch’ôn - Soyo San
 09 Raum Yôju - Yongmun San
10 bis 19 Provinz Kangwôn-do
20 bis 29 Ostküste
30 bis 39 Kyôngju und der Südosten
30 bis 34  Kyôngju und Umgebung
 30 Kyôngju-Innenstadt
 31 Süd: Nam San
 32 Südost: Pulguk Sa, Kirim Sa und Umgebung
 33 West: Tansôk San und Umgebung
 34 Nord: Angang und Oksan Sôwon
35  Ulsan Si
36 bis 39 Pusan und Umgebung
40 bis 49 Provinz Kyôngsang-do (Nord und Mitte)
50 bis 59 Provinz Ch’ungch’ông-do
60 bis 69 Provinz Chôlla-do
70 bis 75 Südwestküste
76 bis 80 Südküste (Hallyô Sudo)
 76 Yôsu und Umgebung
 77 Chinju und Umgebung
 78 T’ôngyong und Umgebung
 79 Kôjedo
 80 Inselwelt der Südküste
 80.1 So-Maemuldo und Umgebung
81 bis 85 Inselprovinz Cheju-do
 81 Nordküste um Cheju City
 82 Ostküste um Sôngsanp’o
 83 Südküste um Sogwip’o
 84 Westküste um Taejông und Hallim
 85 Halla San
90 bis 100 Nordkorea



 

Stichwortsuche:

Nachfolgend ist als unformatierter Text mein komplettes Dia-Verzeichnis der Orte und Klöster, von denen Bilder zum Verleih anstünden, aufgeführt. Um den Text auf das Vorkommen entsprechender Namen zu prüfen, empiehlt sich ausschließlich die Such-Funktion [Tastatur: STRG + F  oder CTRL + F ].

zurück zur Übersicht


Seoul und Umgebung

Seoul
Korea 1.1.1
DIA-NR.         ORT (INHALT)
 K 1.1.1/1-200 Seoul-Innenstadt:
  [1]-er-Nr. = 1984, [112]-er Nr. = 1991, [153/154]-er Nr. = 1992/93
1-9 Landeanflug auf Kimpo Airport: Wohnklötze am Stadtrand
10-12 Panoramablick vom Namsan
22-41           Hochhäuser in Downtown
 26-28 Trommelturm Poshingak in der Chong-no
42-51     Innenstadt: alt und neu, Gassen und Hochhäuser
 45 Namdae-mun (Großes Südtor)
 50,51     Straßenszenen im Zentrum: steinerne Changsûng
52,85       Kwanghwa-mun
53  Haetae vor dem Kanghwa Mun
54-138        Nationalmuseum und Kyongbok-Palast
 54-84 Nationalmuseum (1984, 1991, 1997)
 54-64 Pagoden und Steinplastiken im Freien
 68-71 Seidenstraße-Stücke (Otani-Sammlung) (1991)
 74 Keramik-Reiter
 75-84 buddhistische Plastiken (Bronze und Stein)
 85-97 Folklore-Museum mit Changsûng und Tol Harubang
 98-138 Kyongbokkung
 138 Polizistenpaar an der Außenmauer
140-198 Palastanlage Tôksugung (alt + modern) ***!!!***
 155 Thronhalle/Thron
 176-184 Kinder
 185-192 Hochzeitspaare
 193 drei hübsche junge Koreanerinnen (Porträts) ***!!!***
 197,198 Außenmauer, traditionell, Äste vor modernem Hochhaus ***!!!***
199,200          Chongmyo (Königlicher Ahnenschrein)
K 1.1.1/1-200 Seoul-Innenstadt

 Korea 1.1.2
Seoul
DIA-NR.         ORT (INHALT)
K 1.1.2/1-200 Seoul-Innenstadt:
1-107 Chongmyo / Königlicher Ahnenschrein  mit konfuzian. Riten
 9-107 Chongmyo Je
 9-49 Chongmyo Je im Yôngnyôngjôn
 28f. alter Konfuzianer  **!!**
 50-107 Chongmyo Je im Chôngjôn
108-197 Palastanlage Changdôkkung im Herbst mit
 108-152 im Winter
  Piwon, dem „Geheimen Garten"   ***!!!***
 153-197 im Herbst, mit
 178-187 tanzendem Schamanen ***!!!***
198-200 Palastanlage Changgyônggung
K 1.1.2/1-200 Seoul-Innenstadt

Korea 2
Seoul und Umgebung
DIA-NR.         ORT (INHALT)
K 2/1-200 Seoul-Nord und -Süd
1-3 Palastanlage Changgyônggung
4-14        Grabanlage Hung Nûng: Sung Inwon-Grab: Grabanlage des Prinzensohnes Yi Chin (1921-23) und Yonghiwon-Grab: Grabanlage der guifei Sunhon kwibi
15-20 Grabfiguren am Sejong-Museum
21-29 Seoul bei Nacht
 23f.         Seoul Tower
30-53 Berg Pukhan San mit alter Festungsmauer
 35  Moon-Ey
 36-39 Leute beim Aufstieg (Wandererstrom)
 42,43 Pukhan Sansong
54-99 Insel Yoûido und Fluß Hangang
 54-59 Uferpromenade mit Leuten **!!**
 61-70 das 63 Building
 71-87 Panorama von der Aussichtsterrasse des 63 Building
 87 Sonnenuntergang
 88-99 Bootsfahrt mit Blick auf 63 Building **!!**
100-190 Provinz KYôNGGI-DO
100-151 Tonggu-nûng (Die östl. 9 Königsgräber der Choson-Dyn., Kuri Si)
 100-109 Tonggu-nûng: Yu-rûng (Grab des Königs Munjo,1809-30)
 110-131 Tonggu-nûng: Hyôn-nûng (Grab des Königs Munjông, 1414-52)
 132-138 Tonggu-nûng: Kônwôn-nûng(Grabd.Dyn.-gründersTaejo,1392-1408)
 139 Tonggu-nûng: Hui-rûng (Grab der 2.Königin 1624-88  von Injo)
 140-145 Tonggu-nûng: Wôn-nûng (Grab des Königs Yongjo, 1694-1776)
 147-151 Tonggu-nûng: Kyông-nûng (Grab des Königs Hônjong  1827-49  und seiner beiden Königinnen)
152,153 Gegend um Migûm (Kûmgok-ri) u.Taesong-ni  östl. von Seoul
154-190    Kûmgok-ri: Kûmgok-nûng (Kaisergräber Hongyu-rûng, Migûm Si)
K 2/1-200 Seoul-Nord und -Süd

zurück zur Übersicht


Korea 5/6
Provinz Kyônggi-do
Suwôn und Umgebung
DIA-NR.         ORT (INHALT)
K 5/6-1-200 Provinz Kyônggi-do: Suwôn und Umgebung, Insel Kanghwa
1-70 Suwôn: Provinzhauptstadt von Kyônggido, Festungsstadt
 1-17 [1984] und 18-70 [1991]
 1-4 Stadtleben: Alter, Kinder
 5-70 Namdae-mun, Suwon: Panorama, Hwaso-mun (Westtor), Changan-mun (Nordtor; Tor des Langen Friedens); Hwahong-mun (Wassertor) mit Kwanggyo-chon (Fluß)
71-129 Korean Folk Village (Hanguk Minsokch’ôn)
    113-116 Tänzer (s. auch Vortrags-Magazin)
130-200 Koreanische Westküste
130,131 Inch’ôn: Hafen [1992]
132,133 Westküste (im Landeanflug auf Seoul) [1984]
134-200 Kreis Kanghwa Gun mit Insel Kanghwa Do
136-158 Stadt Kanghwa-ûp mit Tor Nam Mun  (136-153)
 158 Changsûng
159-182 Kanghwa: Insel Songmo Do mit buddhistischem Tempel:
 163-182 Songmo Do: buddhistischer Tempel Pomun Sa, Panorama
183-200 Kanghwa: Berggebiet Mani San mit buddhistischem Tempel
  184-199 Chondûng Sa
 190-197 Details und Innenaufnahmen   **!!**
K 5/6-1-200 Provinz Kyônggi-do: Suwôn und Umgebung, Insel Kanghwa
 

 Korea 6-8
Provinz Kyônggi-do: Kanghwa bis Yoju
Provinz Kyongsang-do: Sobaek San
DIA-NR.         ORT (INHALT)
K 6-8/1-200 Provinz Kyônggi-do: Insel Kanghwa, Paju, Soyo San
1-35 Kreis Kanghwa Gun mit Insel Kanghwa Do
1-32 Kanghwa: alte Festungsanlagen an der Kanghwa Straits:
 1-8 Festung Chojijin  (1-5) und Umgebung
 8 schönes Haus (traditionell)
 9-18 Kanghwa: Festung Togjijin  (11-18) und Umgebung
 19-32 Kanghwa: Festung Gwangsongdo und Umgebung
28-35 Kanghwa Straits
40-91 Paju Gun:
40-68,71f. buddhistischer Tempel Yongan Sa mit Mirûk Pul
40-76 Paju Mirûk Pul (Felsenbuddhas) und Umgebung, dabei der
77-91 Pobwon Chaun Sowon (konfuzian. Schule), Grabanlage der Familie Yi Yulgok
92-125 Soyo San (Gebirge bei Tongduch’ôn)
126 Gegend um den Paekun San
130-135 Yangpyong Gun:
130-135 Tempel Yongmun Sa im Yongmun San
136-167 Yoju Gun:
136,137 Fluß Hangang beim Tempel Shillûk Sa bei Yoju
138-167 buddhistischer Tempel Shillûk Sa bei Yoju mit
 149-154.156 Innenaufnahmen
*** ***
(Fortsetzung von  ð s. K15.2/175-200)
170-195 Sobaek San und Umgebung
170-193 Pusôk Sa
 178-186 buddhistische Totenzeremonie
 187-189 Leute: Mönch, zwei süße Mädels
196,197 Kaffeeautomaten am Parkplatz des Pusôk Sa
198-200 Ginseng-Laden, -Packungen, -Wurzeln
K 6-8/1-200 Provinz Kyônggi-do: Insel Kanghwa, Paju, Soyo San
 

 Korea K 10-12
Provinz Kangwôn-do
Nordwest-Kangwôn
DIA-NR.         ORT (INHALT)
K 10/1-200 Provinz Kangwôn-do
1-69 Ch’ôrwôn Gun
1  Umgebung von Shin-Ch’ôrwôn
2-13 Sambuyôn-Wasserfall und Umgebung
 15-19 Sambuyôn-Wasserfall
14-20 Chiktang-Wasserfall des Flusses Hantang Gang und Umgebung
21-52 am Oberlauf des Flusses Hantang Gang
 23-52 beim Kosôkjông
53-69 Umgebung von Shin-Ch’ôrwôn (nördlich des Ortes)
 58 „Nordkoreaner stürmen aus dem Tunnel" [siehe auch Vortrags-Magazin V4]
 62-64,68,69 Ginseng-Pflanzungen
 66,67 reifer Reis
70-85 Hwachôn Gun: der Stausee Paro Ho
 -- militärische Straßenblockadevorrichtung („Betonklötze") [siehe Vortrag V4]
86-110 Yanggu Gun: in und um Yanggu
 88-93 konfuzianische Schule
 94 Hochhaus mit Kimchi-Töpfen
 95-100 Fahrt zw. Yanggu und Hae'an: Wolkenmeer über Yanggu
 101-110 Yanggu Gun: Hae'an Panch'ipul (Senke) bei Hyôn-ri; reife Reisfelder
111,112 Straße vor Ch'unch’ôn (östl. Straße nach Hongch’ôn)
113-144 Stausee Soyang Ho
 114,115 Straßenverkäuferinnen
 124,125 bei Shinnam (Inje Gun)
145-147 Fluß Pukhan Gang und Staumauer des Ch'unch’ôn Ho
 146,147 Staumauer
148-180 Stausee Ch'unch’ôn Ho
181-183,188,189 am Stausee Ûi'am Ho
184-199 Samak San: Panorama mit Blick zum Ûi'am-See
 188,189 Ûi'am-See
 187,188 buddhistischer Tempel Sangwôn Sa, Wandmalerei
 195-199 in der Schlucht des Wasserfalls Dûngsôn Pokpo
200 Changsûng (Paar) **!**
K 10/1-200 Provinz Kangwôn-do
 

 Korea K 12-13
Provinz Kangwôn-do
DIA-NR.         ORT (INHALT)
K 12/1-200 Provinz Kangwôn-do: Zentral-Kangwôn
1-68 Ch'unch’ôn
 1,2 im Winter [1992/93]
 3-9 Kangweon Daehaggyo (Nationaluniversität Kangwôn)
 3-5 [1992/93]
 6-9 [1997] **!**
     11-13 mein Wohnhaus, menschliche „Rasenmäher" hinterm Haus
 17-19 Dächer traditioneller Wohnhäuser
 21-26 Innenstadt [1997]
 21,22 Kirchen [1997]
 27-32 Wohnblocks [1997]
 33 Brücke über den Fluß Soyang Gang
 34-37 buddhistischer Tempel Chongto Sa
 39-64 Ch'unch’ôn: Changsûng im kl. Stadtpark (Ausstellung) ***!!!***
 65 im Wald
 66-68 Ch'unch’ôn: Panorama vom Pong-ûi San
 68 Ûiam-See
69-71 Fluß Pukhan Gang im Winter
72-85 Ponghwa San:
 77-84 Wasserfall Kugok Pokpo und Umgebung
86-93 auf der Fahrt vom Palbong San zum Pukhan Gang
 87,88 Kinder
94-134 Hongch’ôn Gun: Berg Palbong San und Umgebung (Hongch’ôn Gang)
 120,121 Palbong San: Schrein des örtlichen Berggeistes
 122-134 Palbong San: Kut, i.e. schamanistische Zeremonie, mit Mudang
140-169 Hongch’ôn Gun (Naech’ôn Myôn)
 147-157 buddhistischer Tempel Taehûng Sa (Taechûng Sa)
 164,165 buddhististischer Tempel Ssanggye Sa
 -- Bauer mit Ochsen beim Pflügen  [siehe V4] **!!**
 169 Umgebung von Naemyôn (Kangch’ôn)
171-192 Ch’iak San
 172 Brücke mit Drache und Schildkrötenbrunnen, Schöpfkelle *!*
 175-189 Kuryong Sa
 178-186 Innenaufnahmen bzw. Malereien
*** ***
194,195 auf der Fahrt von Wônju nach Chinbu/Odae San
*** ***
K 10/1-200 Provinz Kangwôn-do: Zentral-Kangwôn
 

 Korea K 14
Provinz Kangwôn-do
Odae San
DIA-NR.         ORT (INHALT)
K 14/1-200 Provinz Kangwôn-do: Odae San
1-130 Odae San Nationalpark (P'yôngch'ang/Myôngju Gun)
 2-7 Odae San: buddhistischer Tempel Sangwôn Sa und Umgebung
 10-11 Odae San: buddhistischer Tempel Saja Am (ChungdaeSa) und Umgebung
 12-23 Panoramablick vom PiroBong (Gipfel) des Odae San(156ûm)
 24-37 Odae San: Blüten/ herbstliches Laub im Unterholz;  32f.   **!!**
 38-65 Odae San: buddhistischer Tempel Wolchông Sa
 44,45 Stein-Maitreya
 47-65 Haupthalle mit Wandmalereien
 48-51 außen und
 53-66 innen
 64 Bodhidharma-Malerei
 66,67 Odae San: Weg vom Chingogae  zum Noin Bong (Gipfel, 1338m)
 68-130 Odae San: Weg vom Noin Bong ins Tal Murûng-gye (So-Kûmgang)
 83-86 pilzbefallenerBaum
 90-125 Wasserfälle im So-Kûmgang
*** ***
131-200 Sôrak San Nationalpark
 131-151 [1984]
 133-135 Sinhûng Sa (Tempel)
  Blick ins Haupttal Chohangryong und Seitental Chonbuldong
 152-200 Sôrak  San [1992]: Oktoberwanderung mit Ela  (197) von Sôrakdong durch die Chônbuldong-Schlucht
 -- Wandrerhorde  [siehe Vortrahsmagazin V4]
K 14/1-200 Provinz Kangwôn-do: Odae San u.a.
 
 
 
 
 
 

 Korea K 15.1
Provinz Kangwôn-do
Sôrak San
DIA-NR.         ORT (INHALT)
K 15.1/1-200 Provinz Kangwôn-do: Sôrak San
1-200    Sôrak San Nationalpark (Sokcho Shi, Inje Gun,Yangyang Gun)
1-104    Sôrak  San: Oktoberwanderung mit Ela von Sôrakdong durch die Chônbul-dong--Schlucht zum Soch’ông Bong
 14-26 Soch’ông Bong: Panorama
 12,13 Soch’ông-Bong-Hütte über
 34-43, 71 Pongjông  Am
 40,41 Drachenfratze          **!**
 33-39,45-73 Berggrat Yong-a Changsông-nûng
     75-101 in die Kayadong-Schlucht  und ins Paekdam-Tal
 103 auf der Fahrt von Wôntong nach Paekdam
105-200 Sôrak San Nationalpark (Sokcho Shi, Inje Gun,Yangyang Gun)
 105-108  Sôrak San: nahe des Eingangs zum Nae Sôrak (Innerer Sôrak)
 109-200 Sôrak San: Septemberwanderung mit Jasmin  (149)
 108,109 vom Paekdam-Tal
 110-163 durchs Suryômdong-Tal, die
 164-200 Kugokdam-Schlucht  mit dem
 172-175 Ssangnyong-Wasserfall
K 15.1/1-200 Provinz Kangwôn-do: Sôrak San
 
 

 Korea K 15.2
Provinz Kangwôn-do
Sôrak San
Provinz Kyongsang-do: Sobaek San
DIA-NR.         ORT (INHALT)
K 15.2/1-200 Provinz Kangwôn-do: Sôrak San
1-171 Sôrak San Nationalpark (Sokcho Shi, Inje Gun,Yangyang Gun)
 1-171  Sôrak San: Septemberwanderung mit Jasmin
 1-28 Kugokdam-Schlucht über
 33-36,39 Pongjông Am  zum
 45-58 Soch’ông Bong: Panorama  und
 59-62 Taech’ông Bong
 63-92 Panorama von  dort
 73 Wandrer-Stau
 78 „Buddha-Licht („foguang") über
 96-98 Hoi'ungak/Munômi  Kogae  auf  den
 99-171 Berggrat Kongryong Nûngsôn nach Pisôndae/ Sôrakdong.
172,173 Taebaek Sanmae (im Taebaek-Gebirge)
*** ***
175-200 Sobaek San National Park
 181-200 Pusôk Sa
(Fortsetzung  ð s. K6-8/170-200)
K 15.2/1-200 Provinz Kangwôn-do: Sôrak San
 
 

Korea K 16
Provinz Kangwôn-do
Yongwôl
DIA-NR.         ORT (INHALT)
K 16/1-200 Provinz Kangwôn-do: Yongwôl
1-178 Yongwôl
 4 Fenster/geschmückte Wand  ***!***
 8 Foto vom Foto eines festlich geschmückten Kindes („Einjähriges")
9-164 Yongwôl: Tanjong Je, Fest zu Ehren des Königs Tanjong
 -- schöne junge Frau im Festgewand  [siehe V4]  ***!***
 82-107 konfuzianisches Ritual am Grabmal Changnûng
 108-120 Changnûng, Grabanlage des Königs Tanjong
 113,114,160 freundlicher Haraboji (Großvater), ebenso  160  ***!***
 161-164 Yongwôl: Bogenschießen beim Tanjong Je
165-175 Yongwôl: im Park am Fluß, Leute, jung und alt  **!!**
176,177 Yongwôl: der Fluß Namhan Gang
178 Baum vor umgebender Berglandschaft
*** ***
K 16/1-200 Provinz Kangwôn-do: Yongwôl
 

Korea K 20-24
Ostküste
Taejin - Naksan - Wôndôk - Uljin
DIA-NR.         ORT (INHALT)
K 20/1-200 Ostküste: Taejin - Naksan - Wôndôk
1-21 Kosông-Gun: Taejins Umgebung (Unification observatory)
 1-9,21 Blick nach Nord-Korea (Kûmgang San, Hae-Kûmgang)
 10-17 Buddhastatue, Panzer und Stacheldrahtverhau an der Grenze
22-79 Küste bei Sokch’o und Yangyang
 22-30 [1984]
23-79 Ostküste bei Naksan (nördlich von Kangnûng, Yang-yang-Gun)
 -- nordkoreanische "Zielscheiben" für südkoreanische Ballspieler [siehe V4]
 24-79 Naksan und Tempel Naksan Sa
 37-40 Naksan: Kwanûm-Statue oberhalb des Tempels
 41-62 Naksan:  buddhistischer Tempel Naksan Sa mit
 46,56-58 Malereien  **!!**
 63-79 Naksan: Tempelchen Ûisangdae und
 65-71 Meeresküste
 79 Naksan: blödsinnmachender Vater (koreanischer Tourist)
80-114 Kangnûng Shi
 80-82 Kangnûng: Strand bei Kyôngpodae
 82 Ojingo-Verkaufsstand  *!*
 83-94 Kangnûng: Pavillons bei Kyôngpodae
 88,89   Kyôngpodae
 95-114 Kangnûng: Tano-Fest Tano Je (chines. Duanwu Jie)
 97,99 schamanistische Vorführung Tano Kut
 104-114 Maskentanz Kamyôn beim Tano-Fest
115-190 Ostküste (Tonghae Haean) zwischen Kangnûng und Kalnam (Wôndôk)
115-167 Ostküste  zwischen  Kungch’ôn und Chogôk  (Samch'ôk Gun)
 120-127 Ojingo (Tintenfisch) beim Trocknen in Chogôk *!*
168,169 Ostküste:  Dorf Yonghwa
170-190 Ostküste: bei Kalnam (Wondôk-ûp)
190-200       Uljin Gun: Ostküste (zwischen Ulchin und P’ohang)
190-200 Panorama auf die Küste vom  Felsen Tongdaeam (bei Koljangdong, ca. 8 km nördlich vor Uljin)
 190-193 Pongpyông Beach
 199 Stracheldrahtverhau an der Küste (bei Koljangdong)
K 20/1-200 Ostküste
 

 Korea K 24-29
Ostküste
Uljin - P’ohang - Kamp’o - Ullûngdo
DIA-NR.         ORT (INHALT)
K 24/1-200 Ostküste: Uljin - P’ohang - Kamp’o - Ullûngdo
1-12       Uljin Gun: Ostküste (zwischen Ulchin und P’ohang)
1-10 Panorama auf die Küste vom  Felsen Tongdaeam (bei Koljangdong, ca. 8 km nördlich vor Uljin)
11,12 Koljang (-dong): Fischerhafen  Fischergeräte                         **!!**
13-21 P’ohang:
 13-17 Stadtpanorama und -gassen
 19-21 Changsûng
22-26 Fahrt von Kampo nach Kuryongpo (Kyôngju Gun/Yôngil Gun)
27-33 Taepo-Halbinsel (Kuryongpo-ûp): Leuchtturmmuseum bei Taepo
 29 „Tiger-Karte" Koreas
*** ***
40-200 Insel Ullûngdo
40-89 Ullûng Do: Inselrundfahrt
 85 Ort Jôdong
86-93 Ullûng Do: Haupthafen Todong
 91 Meeresfrüchte
94-112 Ullûng Do: Hafen Jôdong
113,114 Ullûng Do: Straßenbrückenspirale oberhalb von Todong
115-120 Ullûng Do: Besteigung des Hauptgipfels Sôngin Bong  (986 m)
121-148 Gipfelpanorama des Sôngin Bong
149-160 Kraterbecken Naribunchi (beim Dorf Naridong)
161-174 Ullûng Do: Nordküste beim Fels Songkot Bawi
175-199 Nordküste beim Ort Ch’ônbu  (177)
178-199 Ullûng Do: Meeresfelsen Ttanpang-u
200 Wanderung entlang der Ostküste (Jodong6Sôgpodong)
K 24/1-200 Ostküste: Uljin - P’ohang - Kamp’o - Ullûngdo
 

Korea K 29
Ostküste
Ullûngdo
DIA-NR.         ORT (INHALT)
K 24/1-200 Ostküste: Ullûngdo
1-98 Insel Ullûngdo
1-58 Wanderung entlang der Ostküste (Jodong nach Sôgpodong)
 33-43 Ullûng Do: Umgebung des Felsen Songkot Bawi
 44-58 Umgebung der Meeresfelsen Ttanpang-u  (Felsen Samsôn Am und Ilsôn Am)
59-65 Ullûng Do: Nord- und Westküste bei den Dörfern Hyônpo  (60) und
    61-63             Taeha
 64,65 Blick vom ChörtenTaeharyong nach NW
66-98 Ullûng Do: Südküste bei Namyang und Tongkumi
 89-96 Fisch beim Trocknen am Strand/Hafen von Tongkumi **!!**
*** ***
K 29/1-200 Ostküste: Ullûngdo

 Korea K 30-32
Kyôngju und Umgebung
DIA-NR.         ORT (INHALT)
K 30/1-200 Kyôngju und Umgebung
1-29 Kyôngju-Innenstadt
 1-24 Tumuli-Park mit dem Grab des „Himmlischen Pferdes" [siehe auch V4]
 1-5 [1984]
 6,7 [1992]
 8-24 [1997]
 14 Liebespaar auf einer Parkbank *!*
 24-26 Altstadt bzw. traditionelle Neubauten
 27 Chomsong-dae ("Turm des Mondes und der Sterne, Observatorium)
 28 Anapji-Teich (Anabteich)
 29 Leute: alter Koreaner *!*
30-103 Kyôngju: Wanderung über den Nam San
 31-36 vom Posôkjong
 37-40              über die Buddha-Triade Samche Sôkpul ,
 42,43 Gräber Samnûng,
 45-51,63-68 diverse andere Buddhareliefs,
 71-85 den Nam San Skyway  Panorama bis
 86-91 Chilpul-Am und
 94,95 Namsan Sa,
 99-101 Sachulji  und
 102,103 Hwarang-Schule
104-196 Kyôngju: Berg Toham San und Umgebung
104-176 Kyôngju: buddhistischer Tempel Pulguk Sa
 105-111 [1984]
 112-143 [1992]
 144-176 [1997]
 152-161 Shilla-Pagoden im Tempelhof
 154-156 Bräute an der Pagode
 174-176 hübsche junge Koreanerin **!**
177-182 Kyôngju: auf dem Weg vom Pulguk Sa zur Sokkuram-Grotte
 181 Koreanische Männergruppe im „Wochenenddress"
182-190 Kyôngju: buddhistische Grotte Sokkuram und Umgebung
191-196 Kyôngju: Abstieg vom Toham San auf der Ostseite (Pomgôk-ri)
197-200 Kinder und Reisfelder und Bauernhäuser; Reis
K 30/1-200 Kyôngju und Umgebung
 
 

30 bis 34  Kyôngju und Umgebung
 30 Kyôngju-Innenstadt
 31 Süd: Nam San
 32 Südost: Pulguk Sa, Kirim Sa und Umgebung
 33 West: Tansôk San und Umgebung
 34 Nord: Angang und Oksan Sôwon
 
 

Korea K 33-34
Kyôngju und Umgebung

zur Zeit in: ð
ð K 29/101-200
DIA-NR.         ORT (INHALT)
K 33/1-200 Kyôngju und Umgebung ð K 29/101-200
101-153 Kampo-ûp
101-123 buddhistischer Felsentempel Kolgul Am (Kyôngju Gun, Kampo-ûp)
 102-104,110 mit Felsbuddha  und Mönch  (**!!**) [siehe auch V4] **!!**
124-151 buddhist. Tempel Kirim Sa und Umgebung (Kyôngju Gun, Kampo-ûp)
 127-146 Innenaufnahmen (Wandmalereien und Statuen), darunter besonders
 127-130 500 Arhats
 133-136 Avalokiteshvara   ***!***
 139-141 Tausend-Buddha-Halle
 144 „Glupschaugen-Pferd" 117f.[siehe auch V4]  **!!**
 149 Dachziegel mit pseudo-tibetischem „OM"
152,153 Häuser beim Kirim Sa; Ela  153
*** ***
156-177 Tansôk San
158-168 Tempel Shinsôn Sa
 160,161 schöner Gong          ***!!!***
 162 Berggeist
 163 Bodhisattva-SW-Malerei
 164,165 steinerner Buddha im Freien
169-177 Felsbudhas Ma’ae Pul
*** ***
180-200 Traditionsdorf Yangdong (bei Angang)
K 33/1-200 Kyôngju und Umgebung         ð K 29/101-200
 
 

K 33-34
zur Zeit in:
ð
ð K 29/101-200
 

 Korea 36-39
Pusan und Umgebung
DIA-NR.         ORT (INHALT)
K 36-39/1-200 Pusan und Umgebung
1-97 Innenstadt
 1-5 [1984]
 6-141 [1997]
7-51 Yongdusan-Park mit Leuten, Kinder
 8,24-27 Pusan Tower
 8,10,28f Statue von Admiral Yi Sunshin
 28-51 Panorama von Pusan und dem Hafen (vom Tower aus) ***!!!***
 50,51 bei Nacht
52-97 Chagalch’i-Fischmarkt
 52-74 Marktstände
 78-86 Meeresfrüchte
 74-77 Schweineköpfe
 81-84 Tintenfische trocknen am Wäscheständer
 86-97 Fischerboote und -hafen
 87-91 Lampen der Fischerboote
 92-97 Morgenstimmung im Fischerhafen   **!!**
96-122 Insel Yông Do
98-122 Taejongdae Park
  Ausblick aufs Meer, den Hafen, auf Inseln und Schiffe **!**
123-142 Stadtteil Namgu
 125-129 Museum und Museumsgarten (mit buddhist. Plastiken)
 130-141 UN-Friedhof
*** ***
145-166 koreanische Südostküste bei Yongwôn
 159-161 Festungsreste bei Angol-ri
*** ***
170-200 Pômô Sa und Umgebung [1997]
 170-178 sonntägliche Wandererströme
 179-189 bunter Herbstwald [1997]
 182-193 weiße Shilla-Pagode im herbstlichen Wald ***!!!***
K 36-39/1-200 Pusan und Umgebung
 

 Korea 38-40
Pusans Umgebung (Nord)
Taegu und Umgebung
DIA-NR.         ORT (INHALT)
K 38-40/1-200 Pusan von Umgebung (Nord)
1-68 Pômô Sa und Umgebung [1997]
 2,3 kleine Mönchsfigürchen
 5,10,12 Architektonische Details
 7,8 junge Laiin im Tempelbüro, Mönch auf Thron von hinten
 9 Shilla-Pagode im Hof
 13-15 Betende in der Haupthalle
 16-40 schöne Nebenhalle         **!**
 20-38 Wandmalereien mit Buddhas Lebensgeschichte
 41-56,67,68 bunter Herbstwald [1997]
 57-68 Einsiedelei und Umgebung
 60ff Balken- und Wandmalereien und Innenaufnahmen
69  Yangsan (nördlich von Pusan, an der Strecke zum Tongdo Sa)
70-95 buddhistischer Tempel Tongdo Sa [1992]
  Wandmalerei Buddha als Fährmann
  Felsinschriften im Wald   **!!**
*** ***
97-100 Taegu
 97,98 Wohnblocks
 99,100 Shiktang bei Nacht
101-131 Palgong San: Gegend um Kunwi-Sokkuram
 102-122 Sokkuram Nr.2 (buddhistische Grotte bei Kunwi)
132 Reisfelder in den Bergen (Taegu/ Haeinsa)
133-200 Kayasan-Nationalpark (Mt. Kaya)
133-145 Aufstieg zu Mt. Kaya (Kaya San)
 135-140 Mt.Kaya; Gipfel
146-200 Haein-Sa-Tempel
 146-154 [1984]
 148 alter Koreaner
 149 Kinder
 155-200 [1997]
 156,157 Trommel mit Drache **!!**
 168-174 Innenaufnahmen und Wandmalereien
 179-183 ovaler Tor-Eingang
 184-191 Druckplatten des Tripitaka Koreana
K 38-40/1-200 Pusan (Nord)/ Taegu und Umgebung

 Korea K 41-46
Kyongsang-do:
Kaya San, Chuwang San, Hahoe
DIA-NR.         ORT (INHALT)
K 41/1-200 Kyongsang-do: Kaya San u.a.
1-26 Kaya-San-Nationalpark (Mt. Kaya) [1997]
 1-10 Weg zum Felsbuddha Ma-ae Pul
 11-16 Felsbuddha Ma-ae Pul
 17-26 Blick vom Ma-ae Pul auf den Gipfel des Kaya San
*** ***
 28 Soldaten auf Ausflugsfahrt in Hahoe
*** ***
30-106 Chuwang San National Park (Ch’ôngsong Gun)
 30-41 buddhistischer Tempel Taejôn Sa
 39 Deckenbalken-Bemalung  ***!***
 42-70 Chuwang San: Haupttal mit
 48-55 Schlucht Suri bong und
 56-58 den Wasserfällen Che-il Pokpo
 59-70 und Che-i Pokpo
 71,72 Chuwang San: Che-sam Pokpo in einem Nebental
 73-99 Chuwang San: Wanderung am Haupttal-Südhang mit dem
 79-81 buddhistischem Tempel Chuwang Am
 100-106 Chuwang San: Haupttal mit Rastplatz  (100)
*** ***
108-200 Traditionsdorf Hahoe Maûl (P'ungsan Myôn)
 108,109 geschnitzte „Baummaske"
 110-170 [1992]
 171-200 [1997]
 195-198 Halmoni mit ihrem Enkel und Hündchen
 199,200,28 Soldaten auf Ausflugsfahrt in Hahoe
K 41/1-200 Kyongsang-do: Kaya San u.a.

 Korea K 47
Kyongsang-do: Andong
DIA-NR.         ORT (INHALT)
K 47/1-177 Kyongsang-do: Andong-gun
1-177 Andong-gun  [1992, 1997]
1-125      Andong
1-110 Andong: Volksfest Andong Minsôkje, Festumzug
 23-27 hübsche junge Koreanerinnen **!!**
 28-30 Festzugteilnehmer mit Konfuzianerhüten
 30,96 alte Konfuzianer **!!**
 37 Schweinsköpfe
 47-50 „Nottari Talgi";
 52-85 Hahoe Pyolshin-Maskentanz
 97-110  Wettkampf „Chajan Nori"
 111-114     Andong:  Kinder auf der Straße
 115-120    Andong: Yangban-Gehöft im Ostteil der Stadt
 121-125    Andong: Amitabha-Felsbuddha Chebiwôn Sôkpul und Umgebung
126-130 Pongjông Sa im Nebel
131-140 Pyosan Sôwôn, konfuzianische Akademie bei Hahoe
141-177 Tosan Sôwôn, konfuzianische Akademie am Andong Ho
 141 Andong-See
 142-177 die Gebäude der Akademie im Regen ***!!!***
*** ***
195-200       Uljin-gun
195-200       Puryong-Tal: buddhistischer Tempel Puryong Sa (Pul-yong Sa)
K 47/1-200 Kyongsang-do: Andong-gun u.a.

 Korea K 49
Kyongsang-do: Sobaek San
DIA-NR.         ORT (INHALT)
K 49/1-200 Kyongsang-do:  Sobaek San
1-
 

zur Zeit in:
ð
ð Korea K 15.2
und
ð Korea K 6-8

Korea K 15.2
Provinz Kangwôn-do
Provinz Kyongsang-do: Sobaek San
DIA-NR.         ORT (INHALT)
K 15.2/1-200 Provinz Kangwôn-do: Sôrak San
1-171/173 Sôrak San Nationalpark und Taebark-Bergkette
*** ***
175-200 Sobaek San National Park
 181-200 Pusôk Sa
(Fortsetzung  ð s. K6-8/170-200)

Korea K 6-8
Provinz Kyônggi-do:  Kanghwa bis Yoju
Provinz Kyongsang-do: Sobaek San
DIA-NR.         ORT (INHALT)
K 6-8/1-200 Provinz Kyônggi-do: Suwôn und Umgebung
(Fortsetzung von  ð s. K15.2/175-200)
170-195 Sobaek San und Umgebung
170-193 Pusôk Sa
 178-186 buddhistische Totenzeremonie
 187-189 Leute: Mönch, zwei süße Mädels
196,197 Kaffeeautomaten am Parkplatz des Pusôk Sa
198-200 Ginseng-Laden, -Packungen, -Wurzeln
 

 Korea K 50-54
Provinz Ch’ungch’ông-do
DIA-NR.         ORT (INHALT)
K 50/1-200 Provinz Ch’ungch’ông-do
1-20 Westküste
1-19 Poryông Gun: Inseln
 1 Hyoja Do
 3-19 Wônsan Do
20-31 Taean Gun
 20 Insel Anmyôn Do
 21-31 Taean:  auf dem Paekhwa San
 24-30 Buddhareliefs
32  Sôsan Gun: Meeresküste bei Samgilpo (Taesan Myôn)
33-139 Kongju Gun
33-64 buddhistischer Tempel Magok Sa
65-68 Kongju: Königsgrab Muryong Wangnûng
69-139 Kyeryong San National Park
 74-80 buddhistischer Tempel Kap Sa
 125-139 buddhistischer Tempel Tonghak Sa
140-153 Nonsan: Kwanchok Sa
 140-143 Unjin Mirûk (großer Stein-Maitreya-Buddha)
 146-150,153 Unjin Mirûk
154-200 Taedun San Provincial Park
 154-189 Taedun San: Aufstieg von der Nordwestseite her (Polgok Myôn)
 190-200 Taedun San: Gipfelpanorama
K 50/1-200 Provinz Ch’ungch’ông-do
 

Korea 54-58
Provinz Ch’ungch’ông-do
DIA-NR.         ORT (INHALT)
K 54/1-200 Provinz Ch’ungch’ông-do
1-36 Taedun San Provincial Park
 1,2 Taedun San: Gipfelpanorama
 3-36 Taedun San: Abstieg auf der Ostseite (Unju Myôn/Chollabuk-do)
37  Landschaft in Westkorea
38-151 Songni San National Park
 38-45 [1984] mit Popju Sa, Tempel mit Zementbuddha; Pagode !!
 45,75 Felsbuddha
 49-74 buddhistischer Tempel Popju Sa
 94-102 Songni San: Gipfelblick vom Munjangdae
 104-134 Songni San: Tal Hwayang Kyegok
 135-151 Songni San: Tal Sonyu Kyegok
152-170 Wôrak San Nationalpark
 167 Moon Ey und Ela
171-198    Chech’ôn Gun:
  171               Chongpung Munhwa Taedanji am Stausee Ch'ungju Ho
199,200   Songni San National Park
K 54/1-200 Provinz Ch’ungch’ông-do

 Korea 59
Provinz Ch’ungch’ông-do
Tanyang und Umgebung
DIA-NR.         ORT (INHALT)
K 50/1-200 Provinz Ch’ungch’ông-do: Tanyang und Umgebung
1-200 Tanyang und Umgebung
1-149 Tanyang Palgyong und Ch’ungju Ho
1-74 Ch’ungju Ho
 4-19,66-74 Blick vom Fähranleger auf den See und die Berge
 20-24,68,69 Bootsanleger
 22-26 Leute am Fähranleger und auf dem Schiff
 24-65 Bootsfahrt von Changhoe-ri: Felsenlandschaft am See, Oksunbong u.a.
 66-74 Blick vom Fähranleger auf den See und die Berge
 68,69 Bootsanleger
75  Tanyang: Brücke über den Fluß Namhangang
76-149 Palgyong-Nord: Todam Sambong
 76,77 Straße bei Todam Sambong
 78-149 Fluß und Tal des Namhangang und Dörfer
 82,83 Leute beim „nollo" **!**
 84-130 die drei Inselchen Todam Sambong ***!!!***
 136-148 natürliche Felsenbrücke Songmun (Sok-mun) bei Todam Sambong
150-200 im Gebirge Sobaek San
150-161 die Westhänge des Sobaek San
162-192 Tempelkloster Ku’in Sa und Umgebung
 178-182 Innenaufnahmen: Statuen und Malereien
*** ***
195-200 Sobaek San im Süden: Umgebung des Hûibang Sa
 195-199 Hûibang-Wasserfall
 200 Limousine vor dem Tempel Hûibang Sa
K 50/1-200 Provinz Ch’ungch’ông-do: Tanyang und Umgebung
 

 Korea K 61-63
Provinz Chôlla-do
DIA-NR.         ORT (INHALT)
K 61/1-200 Provinz Chôlla-do
1-54 Halbinsel Pyônsanbando (Pyônsanbando National Park)
 1-12 buddhistischer Tempel Naeso Sa
 13-15 Pyônsanbando: auf der Fahrt von Naeso Sa nach Pyônsan Beach
 16-22 Pyônsanbando: Reisfelder und trocknende Pfefferschoten (22)    **!**
 23-50 Pyônsanbando: in den Bergen des Nationalparks
 51-54 Pyônsanbando: Sonnenuntergang über Pyônsan Beach  ***!***
55-126 Koch'ang Gun
55-84 Sônun San Provincial Park
 56-69 Sônun San: buddhistischer Tempel Sônun Sa
 58-61,65-67 Innenphotos
70-128 Koch'ang und Umgebung
 85-93 altes Wohnhaus  **!!**
 90-125 Koch'ang: Festung Moyang Sông
127-184 Naejang San National Park                                        ***!*** **!!** ***!***
132-149 Naejang San: buddhistischer Tempel Naejang Sa im Herbst  **!!**
 136 Zunge rausstreckender „Dämon"
 144-146 Innenaufnahmen
 137-140 Tempeldetails in herrlichen Herbstfarben  ***!***
150-184 Naejang San: herbstliche Berglandschaft
 160-177 Gipfelblick
185 „Knollennasengesicht" in der Karte von SW-Korea
186-200 Mudûng San Provincial Park
 186-193 Mudûng San: Schrein Chungjang Sa  **!!**
 194-200 Mudûng San: Aufstieg zum Gipfel
K 61/1-200 Provinz Chôlla-do

 Korea K 63-64
Provinz Chôlla-do
DIA-NR.         ORT (INHALT)
K 63/1-200 Provinz Chôlla-do
1-51 Mudûng San Provincial Park
 1-32 Mudûng San: Aufstieg zum Gipfel
 1 „Wasserholer"
 10-29 Mudûng San: Basaltsäulen Ibsôk-dae
 33-51 Mudûng San: Abstieg.
 47 ff **!!**
52-130 Unju Sa, buddhistischer Tempel im Hwasun Gun  ***!***
131-136 Dorf Yonggang nahe des Unju Sa
137-191 Yong'am Gun
 137-158 Umgebung von Yong'am
 142 junge Mutter mit Kind, Reisfelder **!!**
153-191 Wolch'ul San National Park
 189-191 buddhistischer Tempel Togap Sa
192-200 Changhûng Gun
194-200 buddhistischer Tempel Porim Sa                                             **!!** ***!***
K 63/1-200 Provinz Chôlla-do
 

 Korea K 65-67
Provinz Chôlla-do
DIA-NR.         ORT (INHALT)
K 65/1-200 Provinz Chôlla-do
1-4 Changhûng Gun
 1-4 buddhistischer Tempel Porim Sa                                           **!!**  ***!***
5-101 Sûngju Gun
5-55 Chogye San Provincial Park
 6-29 Chogye San: buddhistischer Tempel Songgwang Sa  **!!**
 15 Lehrtafel: wie verhalte ich mich, bete ich im buddhist. Tempel
 30-36 Chogye San: Bergwanderung
 37-55 Chogye San: buddhistischer Tempel Sonam Sa  **!!**
56-59 Stausee Sûngpyông Ho und Umgebung
60-101 Nagan Minsôk Maûl (traditionelles Dorf nördlich von Pôlgyo)
102-151 Chiri San Nationalpark
 102-115 bei Sannae
 105,106 Sogchangsûng (Stone shaman) bei Shilsang Sa
 108-115 Shilsang Sa (buddh. Tempel)
 116-151 buddhistisches Kloster Hwaom Sa
 144-149 Einsiedelei oberhalb von Hwaom Sa
 150,151 Hwaom Sa
152-155 auf der Fahrt von Koch’ang nach Chinan
156-200 Chinan-Gun
 156,197-200 Felder bei Chinan
157-195 Ma'i San Provincial Park
 166-187 Ma'i San: buddhistischer Tempel Tap Sa
 186,187 alte Pilger
188-200 Ma'i San, Chinan und Umgebung
 197-200 Chinan und Umgebung
K 65/1-200 Provinz Chôlla-do
 

 Korea K 68
Provinz Chôlla-do
DIA-NR.         ORT (INHALT)
K 65/1-200 Provinz Chôlla-do: Tôgyu San National Park
 

zur Zeit in:
ð
ð Korea K 91
Nordkorea
DIA-NR.         ORT (INHALT)
K 91/1-200 Nordkorea: Panmunjôm und Myohyang San
K 91/128-200 Südkorea: Tôgyu San in Cholla-do [K 68]
128-200 Tôgyu San National Park
128-141 Tempel Anguk Sa und Umgebung (Chôksang San)
 130ff. Wandmalereien **!**
142-146 Wanderung vom Anguk Sa nach  Chôksang/ Straße nach Muju
147-200 Umgebung von Kuch’ôndong-Tôgyu San
 168-176 Tempel Paengnyôn Sa (Paek-ryôn Sa)
 179-186 Aufstieg zum Gipfel
 187-195 Gipfelpanorama auf dem Hyangjok Bong (1614 m)
 196-200 Abstieg und Seilbahnabfahrt ins Muju Resort
 199 im Muju Resort
K 91/1-200 Nordkorea/ Südkorea (Reste)
 

 Korea 70-72
Südküste (Tadohae)
DIA-NR.         ORT (INHALT)
K 70-72/1-200 Südwestküste (Tadohae)
1-9 Hafenstadt Mokpo
 6-9 Mokpo (Hafen vom Schiff aus)
 8,9 Bootsfahrt
11-40 Insel Hong Do (Shinan Gun)
41-46 auf der Bootsfahrt von Mokpo nach Chindo/Cheju
 41-46 Küste der Insel Chin Do
 44  kleines Fischerboot
47-110 Haenam Gun
47-105 Turyun San Provincial Park
47-63 Turyun San: herbstlicher Weg zum Tempel Taehûng Sa
   52-55  Laubfärbungen (***!***)
 56 Changsûng
 57-62 Grabpagoden  (**!!**)
64-84 Turyun San: buddhistischer Tempel Taehûng Sa
85-105 Turyun San: Bergwanderung
 86-94 buddhistischer Tempel Chinpul Am mit Felsbuddha
 88 Felsbuddha
106-110 Tomal (Ttang-kkût): Sonnenuntergang an der Küste  ***!!***
111-200 Wando Gun
111-130,175-178 Insel Nohwa Do
 123-130 Nohwa Do: Hafen Imok
 125-129 Kinder
130-174 Insel Pogil Do im Tadohae National Park
 143ff.   schöne Landschaft (***!***)
 151-169 Pogil Do: bei Sônchanggumi
 160-174 Insel Pogil Do im Tadohae National Park
 170 Pogil Do: Busfahrer schießt im Naturschutzgebiet Fasane
175-178 Insel Nohwa Do: Sonnenuntergang in Imok
179-200 Bootsfahrt von Imok nach Wando
198-200 Insel Wando (Wando Gun)
K 70-72/1-200 Südwestküste (Tadohae)

 Korea 73-75
Südwestküste (Tadohae)
DIA-NR.         ORT (INHALT)
K 73-75/1-200 Südwestküste (Tadohae)
1-22 Insel Wando (Wando Gun)
 4 Hafen
 12-22 Westküste
 17 Müll
*** ***
25-52 Kohûng-Halbinsel (Kohûng Gun)
25-41 Ch’ôndûng San im Regen
 41 Ziegen
42-52 Naebal Beach (Naebal Haesu yugjang)
 47-52 Dorf und Hafen Naebal, Küste, Blick aufs Meer
*** ***
55-74 Insel Oe Narodo
 57-72 Hafen Chukjông und Umgebung  *!*
 66 Stilleben im Ort (Handkarren)
 67f. alte Leute
 69 Kondom-Werbeplakat **!!**
*** ***
80,81 auf der Bootsfahrt von Ch'odo nach Wando
81-116 Insel Ch'odo (Umgebung von Chinmag)
 86-90 im „Hafen", Leute
*** ***
120-196 Tadohae Haesang National Park
120-177 Bootsfahrt zwischen den Felseninseln Paek Do
 172-177 Sonnenuntergang über den Inseln Taesambu Du
178-196 Insel Komun Do:
 179f,190-195 im Hafen Komun und Umgebung
K 73-75/1-200 Südwestküste (Tadohae)

 Korea 76/77
Südküste (Hallyô Sudo)
DIA-NR.         ORT (INHALT)
K 76/77/1-200 Südküste (Hallyô Sudo)
1-12 Bootsfahrt von Narodo nach Yôsu
9-71 Yôsu City
 13-19 Yôsus Hafen
 19 getrocknete Fische (Marktstand)
 22-30 Jinnamgwan und Schildkrötenboot des Admirals Yi
 27-29 Schildkrötenboot (Kobuksôn) des Admirals Yi
 31 bunte Dächer in der Stadt **!!**
 34-36,43-47 Tolsan Bridge
 37-42 Schildkrötenboot (Kobuksôn) auf dem Wasser
 48-71 Hafenbucht von Yôsu
 57-71 Sonnenuntergang über der Hafenbucht (Blick vom Park) ***!!!***
*** ***
75-89 auf der Insel Tolsan Do
 75-82 bei Tolsan
 83-89 bei Imp’o
*** ***
95-153 Insel Namhae Do
 95-98 Sonnenaufgang über der Insel, vom Meer aus
 99-118 Namhae Do: Aufstieg zum Kûm San (Hallyo Nationalpark)
 106-110 Namhae Do: Panorama vom Kûm San (Hallyo Nationalpark)
 115-118 Namhae Do: Panorama vom Kûm San (Hallyo Nationalpark)
 119,120 Namhae Do: buddhistischer Tempel Pori Am auf dem Kûm San
 121-142 Namhae Do: Panorama vom Kûm San (Hallyo Nationalpark)
 145 Namhae Do: Sangju-ri Petroglyph (ältestes chinesisches Zeichen)
154,155 kaputte Brücke (1992/93) zwischen Namhae Do und Changsôn Do
155-163 Insel Changsôn Do
164-169 Bootsfahrt von Changsôn Do nach Samch’ônp’o/ an die Südküste
 167 Samch’ônp’o
170-176 Bootsfahrt von Yôsu nach Samch’ônp’o
 175,176 Namhae Bridge (Namhae Daegyo)
*** ***
180-199 Chinju City
 181-198 Choksok-Kastell mit Changnyol-Schrein
*  *
K 76/77/1-200 Südküste (Hallyô Sudo)
 
 

Korea K 78/79
Südküste (Hallyô Sudo)
DIA-NR.         ORT (INHALT)
K 78/79/1-200 Südküste (Hallyô Sudo)
1-57 T’ongyông City (ehemals Ch’ungmu)
 1-32 T’ongyông/ Ch'ungmu City, in der Stadt
 4, 18 Kanal zwischen Festland und Insel Mirûk Do
 5-10 Halle Sebyonggwan
 11-17 Schrein Chongnyol Sa
 33-57 Panorama der Stadt und Küste vom Chon'am San aus  ***!!!***
*** ***
60-95 Insel Mirûk Do
 60-65 Mirûk Do: buddhistischer Tempel Yonghwa Sa
 66-87 Mirûk Do: Panorama vom Gipfel des Yonghwa San
 88-95 Mirûk Do: buddhistischer Tempel Kwanûm Sa
*** ***
100 Moon-Ey auf Fährboot nach Hansan Do
101-121 Insel Hansan Do (Hallyo Sudo Haesang National Park)
 110-114 Schrein Chesûngdang (für Admiral Yi)
*  *
123-138 Meer/ Inlandssee südlich von Hansan do und westlich von Kôje Do
 132-136 Fischerboote im Hafen von Maemuldo, auch Ojingo-Fischerboot
 137,138 Maemuldo von weitem, im Gegenlicht
*  *
140-200 Insel Kôje Do
 140-142 Dorf Kolkot
 143-198 Kôje Do: Meeresküste bei Haegûmgang
 159-161 Reisfelder
 164-195 Bootsfahrt
 199,200 Kôje Do: Stadt Changsûngpo
K 78/79/1-200 Südküste (Hallyô Sudo)

  Korea 80.1
Südküste: Sô-Maemuldo
DIA-NR.         ORT (INHALT)
K 80.1/1-200 Südküste: Sô-Maemuldo
1-200 Insel Sô-Maemuldo und Umgebung
K 80.1/1-200 Südküste: Sô-Maemuldo
 
 

Korea 81-83
Cheju (Nord und West, Halla San)
DIA-NR.         ORT (INHALT)
K 81/1-200 Cheju (Provinz CHEJU-DO)
1-14 auf der Bootsfahrt von Mokpo nach Cheju Si
1-139 Pukcheju Gun
1-10 Inseln Ch'uja Do (Pukcheju Gun)
 7-8 Hafen auf Hachuja Do (Shinyang)
15-200 Insel Cheju Do
15-16 Cheju vom Schiff aus
17-25 Cheju City
 21 „Drachenfelsen" Yongdu Am
 22 Ojingo-Ajumahs
 23,24 Fischmarkt von Cheju Si
 23 ojingos im Markt
 25 Kind
 26,27 Cheju Folk Museum
 27 Tol Harubang
*** ***
30-135 Halla San, Süd-Koreas höchstem Berg (1950 m)
30-39 [1984] mit Kratersee (39)
40-135 Aufstieg auf den Halla San [1992]
 86-114 Gipfelkrater von unten
 115-119 Halla San: Gipfelkrater und Umgebung, mit Schnee
 121-135 Abstieg vom Halla San
 121-125 zackige Kraterfelsen
 127 Ela
 128,129 Schutzhütte/Fahnenstange mit Vogel
*** ***
140-200 Namcheju Gun
140-162 Taejông-ûp: Sanbang San und Umgebung, Küste/Strand
 150-160 Sanbang San mit Höhlentempelchen Sanbang Kul
163-197 Taejông: Felsenküste Yongduam  ***!***
*** ***
K 81/1-200 Cheju

 Korea 83-84
Cheju (Süd)
DIA-NR.         ORT (INHALT)
K 83-84/1-200 Cheju
1-49     Pukcheju Gun
1-42 Hallim-ûp
 1-19 Hallim: im Städtchen
 3-6 Tol Harubang-Steinmetz
 20-27 Hallim: Dorf Hyôpchae
 28-35 Hallim: Hyôpchae Beach mit Blick zum Inselchen Piyang Do  (29-35)
 36-42 Hallim: Volkskundedorf bei der Höhle Hyôpchae Lava Tunnel
*** ***
50-200 Namcheju Gun
50-61 Chungmun
 53-56 beim Ch’ônjeyôn-Wasserfall
 57-61 Chungmun Beach Resort
*** ***
70-128 Sôgwipo und Umgebung
 75f,83 Tol Harubang
 78ff Ch'ônjiyôn-Wasserfall/Hochzeiter
 85-105 Chôngbang-Wasserfall an der Küste  **!!**
 85-87 [1984]
 106-128 Felsenküste beim Oedolgae-Fels; Sonnenuntergang  ***!***
*** ***
135-153 Pyosôn Folk Village
 139f Tol Harubang
*** ***
160-200 Sông-ûp Minsôk Maûl
 160-162 Tol Harubang
 162-165 Stadttor
 178 Ela
K 83-84/1-200 Cheju
 

Korea 85
Cheju (Ost)
DIA-NR.         ORT (INHALT)
K 85/1-200 Cheju
1-16 Pukcheju Gun
1-16 Sangumburi-Krater und Umgebung
*** ***
20-200 Namcheju Gun
20-200 Sôngsanpo und Umgebung , Panorama
21-92 Sonnenaufgang am Krater Songsan Ilchul Bong  **!!**
93-96 Sôngsanpo: „Haenyo"
97-105 Sôngsanpo: der „Sonnenaufgangsgipfel" vom Strand aus
106-110 Sôngsanpo: Hafen
111-131 Sôngsanpo: Abendlicht und Sonnenuntergang  ***!***
*** ***
139-200 Insel U Do
 194-199 „Haenyo"
K 85/1-200 Cheju

zurück zur Übersicht


Korea K 90
Nordkorea
(Nordkorea im Januar 1992)
Kaesong und Umgebung
DIA-NR.         ORT (INHALT)
K 90/1-200 Kaesong und Umgebung
1-5 auf der Fahrt von Pyongyang nach Kaesong/Taehûng San
6-43 Taehûng San und Umgebung
 6 Taehûng San: Plakat des „Übervaters" Kim Ilsong
 8-15 Taehûng San: Wasserfall Pagyon Pokpo
 16-20 Taehûng San: Südtor (Nam Mun) der Festung Taehûng Sansong
 21-28 Taehûng San: Weg vom Südtor zum Tempel Kwanûm   Sa
 29-39 Taehûng San: buddhistischer Tempel Kwanûm   Sa
 40-43 Taehûng San: in der Umgebung des Tempels und des Südtors
44-58 auf der Fahrt vom Taehûng San nach Kaesong
 53-58 Samgori, schönes nordkoreanisches Bauerndorf   [siehe V4] ***!!***
59-83 Grabanlage  des Koryo-Königs Kongmin und Umgebung  [siehe auch V4]
 60-78 Kongmin-Grab
84-197 Stadt Kaesong
 86,87 Kaesong: Südtor (Nam Mun)
 89-97 Kaesong: Dächermeer der Altstadt (im Dunst)
 98 Kaesong: Kim-Ilsong-Monument
 99-111 Kaesong: Sanjuk-Brücke, Stelenpavillone, Pyochung-Stele
 112-133 Kaesong: konfuzian. Schule Songgyungwan, heute Koryo-Museum
 134-181 Kaesong: Altstadtstraßen und -gassen  [siehe auch V4]
 145-162 Kaesong: Kaesong Ryogwan
 163-181 Kaesong: Panoramablick übers Dächermeer der Altstadt
 182-197 Kaesong: Manwôldae, Ruinen des Koryo-Palastes, und Umgebung
*** ***
K 90/1-200 Kaesong und Umgebung
 

 Korea K 91
Nordkorea
(Nordkorea im Januar 1992)
Panmunjôm und Myohyang San
DIA-NR.         ORT (INHALT)
K 91/1-200 Nordkorea: Panmunjôm und Myohyang San
1-13 Panmunjôm, das Waffenstillstandsdorf auf der Demarkationslinie
 1-3 Straßenschilder (Pyongyang/ Seoul) u. Stacheldrahtzaun (DMZ)
 4-9 Baracke zur Unterzeichnung des Waffenstillstands  [siehe auch V4]
 10-13 Verhandlungsbaracken auf der Demarkationslinie
14-86 Myohyang San
 33-44 buddhistischer Tempel  Sangwôn Am
 61-65 „Freundschaftsmuseum" (von außen)
 67-86 Myohyang San: buddhistischer Tempel Pohyon Sa
 73-77,84 Innenaufnahmen
 86 Tal beim Hyangsan-Hotel
90  Grenzfluß Amnok Gang (chines. Yalu Jiang)
91  Blocks in der Grenzstadt Sinûiju
92-122 auf der Fahrt zwischen Sinûiju und Pyongyang
*** ***
K 91/128-200 Südkorea: Tôgyu San in Cholla-do [K 68]
128-200 Tôgyu San National Park
128-141 Tempel Anguk Sa und Umgebung (Chôksang San)
 130ff. Wandmalereien **!**
142-146 Wanderung vom Anguk Sa nach  Chôksang/ Straße nach Muju
147-200 Umgebung von Kuch’ôndong-Tôgyu San
 168-176 Tempel Paengnyôn Sa (Paek-ryôn Sa)
 179-186 Aufstieg zum Gipfel
 187-195 Gipfelpanorama auf dem Hyangjok Bong (1614 m)
 196-200 Abstieg und Seilbahnabfahrt ins Muju Resort
 199 im Muju Resort
K 91/1-200 Nordkorea/ Südkorea (Reste)
 

 Korea K 100.1
Nordkorea
(Nordkorea im Januar 1992)
Pyongyang und Umgebung
DIA-NR.         ORT (INHALT)
K 100/1-200 Pyongyang und Umgebung
1-160 Innenstadt von Pyongyang
1-7 Zugeinfahrt nach Pyongyang
 5-7 Ryukyong-Hotel-Rohbau
8-24 Pyongyang: Blick vom Koryo-Hotel aus
 21-24 Abendsonne
25-27 Pyongyang: in der U-Bahn
28-35 Pyongyang: Juche-Tap (Juche-Turm) am Taedong-Fluß
36-39,44,45 Pyongyang: Blick über den Taedong Gang (Fluß)
40-43 Pyongyang: Großer Kim-Ilsong-Platz mit Staatsbibliothek usw.
 -- Kopie des „Weißen Tigers" aus Koguryo-Königsgrab [siehe V4]
44,45 Pyongyang: Blick über den Taedong Gang (Fluß)
46-47 Pyongyang: Kindergruppe in der Stadt (beim Juche-Turm)
48-51 Pyongyang: Das „Grand Monument" zu Ehren Kim Ilsongs
52,53 Pyongyang: Chollima-Statue
54-62 Pyongyang: Hügel Mansudae mit revolutionären Bauten
 57-62 Tempel
63-68 Pyongyang: Triumphbogen
69-76 Pyongyang: buddhistischer Tempel Yonghwa Sa
 72,73 mit Mönchen  [siehe auch V4] **!**
77-98 Pyongyang: Hügel Moran Bong mit Park und Resten der Festung:
 82,83,86 Festungstor Ulmildae
 79-81,85 Staatsgästehaus
 88-91 Pavillon Chongryu Jong
 92-98 Festungstor Chilsong Mun
99-103 Weg vom Moran Bong zum Taedong Mun
 102,103 am Fluß
104-111 Pyongyang: Osttor (Taedong Mun)
112-129 Pyongyang: Innenstadt
 122,123 Koryo-Hotel
 127-129 Ryukyong-Hotel
130-133 Stadttor Potong Mun
134-143 Pyongyang: Abendshow im Pyongyang-Großtheater
144,145 Pyongyang: Raengmyon (Kalte Nudeln)
146-160 Pyongyang: Panorama vom Juche-Turm aus
*** ***
165-177 Mangyongdae (Geburtsort von Kim Ilsong)
*** ***
180-199 Taesong San (Berg im Osten von Pyongyang)
 180-188 Taesong San: buddhistischer Tempel Kwangbok Sa
 189,193-199 Taesong San: Panorama über die Umgebung des Taesong San
 190-192 Taesong San: Taesong-Festung: Nam Mun (Südtor)
K 100/1-200 Pyongyang und Umgebung


zurück zur Übersicht